Im Teenageralter

Rosie O'Donnells Tochter wird vermisst

+
Seit dem Wochenende wird die 17-jährige Tochter der US-Schauspielerin Rosie O'Donnell vermisst.

New York - Die US-Polizei sucht nach der 17 Jahre alten Tochter von US-Schauspielerin Rosie O'Donnell (53). Chelsea O'Donnell sei Anfang der vergangenen Woche zuletzt gesehen worden, teilte ihre Mutter am Dienstag auf ihrer Webseite mit.

Der Teenager habe einen schwarzen Kapuzenpullover, Jeans und einen schwarzen Rucksack getragen und mit ihrem sechs Monate alten Hund das Haus der Familie nördlich von New York verlassen. Sie habe seitdem ihre Medikamente nicht mehr genommen und brauche dringend medizinische Betreuung. Die Polizei sucht seit dem Wochenende nach dem Mädchen, bislang aber ohne Erfolg.

Rosie O'Donnell, die unter anderem mit einer nach ihr benannten Talkshow im US-Fernsehen berühmt wurde, hat insgesamt fünf adoptierte Kinder. Anfang des Jahres hatte sie sich von ihrer Partnerin Michelle Rounds getrennt.

dpa

Meistgelesene Artikel

So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Köln - Ob Kleider, Baby-Klamotten oder Fitness-Drinks: Mit Werbung auf ihren Profilen bei diversen sozialen Netzwerken verdient Sarah Lombardi …
So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare