Roxette-Gitarrist bereut keinen einzige Song

+
Per Gessle steht hinter all seinen Roxette-Songs. Foto: Angelika Warmuth/Archiv

Stuttgart (dpa) - Der Gitarrist des schwedischen Pop-Duos Roxette, Per Gessle, bereut trotz manchmal heftiger Kritikerschelte keinen einzigen Song.

"Ich bereue kein Lied, das ich je geschrieben habe", sagte er der Zeitung "Sonntag Aktuell". Gerade zu Beginn ihrer Karriere sei es für die beiden Musiker schwierig gewesen, ernst genommen zu werden. "Vielleicht liegt das an unseren Frisuren." Roxette mit Gitarrist Gessle und Sängerin Marie Fredriksson hatte mit Hits wie "Listen To Your Heart" oder auch "It Must Have Been Love" weltweit Millionen Platten verkauft. Im Juni und Juli tritt das Duo im Rahmen einer Tournee zum 30. Jubiläum in mehreren deutschen Städten auf.

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare