Eric Clapton sagt Konzert in Wien ab

+
Eric Clapton leidet an einem Bandscheibenvorfall.

Wien - Eric Clapton musste sein Konzert am Dienstagabend in Wien kurzfristig absagen. Auch weitere Auftritte sind noch ungewiss. Die Veranstalter nannten den Grund für die Zwangspause.

Sänger Eric Clapton (68) hat wegen eines Bandscheibenvorfalles sein Konzert am Dienstagabend in Wien kurzfristig abgesagt, wie die Veranstalter mitteilten. Der einzige Österreich-Auftritt des Briten war ausverkauft. Ein Ersatztermin werde in Absprache mit Claptons Management gesucht, schrieben die Organisatoren der Wiener Stadthalle. Der Gitarrist und Sänger tourt mit seinem aktuellen Programm seit März. Am Sonntag spielte er in der Münchner Olympiahalle. Ob der Auftritt in der Stuttgarter Schleyerhalle am Mittwoch ebenfalls ausfallen wird, war zunächst nicht bekannt.

dpa

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare