"Darauf können Sie wetten"

Heino will bis zum bitteren Ende singen

+
Heino will singen, "bis nichts mehr geht".

Hamburg - Heino will sich auf den Lorbeeren seines Rock-Albums nicht ausruhen. Der Sänger will bis zum bitteren Ende weitermachen. Die Herzen der jungen Mädchen fliegen ihm nach eigenen Angaben zu.

Ich werde singen, bis nichts mehr geht. Darauf können Sie wetten“, sagte der 74-jährige Volksmusiker der Zeitschrift „Gala“. Seinen Kritikern habe er stets gesagt: „Kinders, ich werde noch singen, wenn Trends wie Rock, Pop oder Hip-Hop gar nicht mehr so angesagt sind. Ein Heino überdauert alle Trends.“ Dass er mit seinen Coversongs ganz neue Fangruppenanspricht, sieht er mit freudiger Gelassenheit:„Heute finden mich auch Mädels toll, die meine Enkelinnen sein könnten. Es ist respektvolle, fast ein wenig ehrfurchtsvolle Begeisterung.“

So cool posiert Heino für sein Skandal-Album

So cool posiert Heino für sein Skandal-Album

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare