Sängerin Florence Welch verliert ihre Stimme

+
Die britische Sängerin Florence Welch muss wegen Stimmverlusts zwei europäische Konzerte mit ihrer Band absagen.

London - Schock für die britische Sängerin Florence Welch: Sie muss zwei europäische Konzerte mit ihrer Band Florence and The Machine absagen, weil sie ihre Stimmer verloren hat.

Sie dürfe nicht auftreten, um dauerhaften Schaden zu vermeiden, teilte Welch am Mittwoch über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Die Band Florence and The Machine (“Shake It Out“) sollte am Donnerstag bei einem Festival in Spanien und am Wochenende in Portugal auftreten. Die 25-jährige Welch entschuldigte sich bei ihren Fans und schrieb: “Ich kann eine Woche lang nicht singen....ernsthaft, ich habe gespürt, wie etwas riss. Es war sehr beängstigend.“

Wer ist freizügiger: Madonna oder die jungen Popstars? Die nacktesten Fotos

Nackte Haut bei Popstars

dapd

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare