Sarah Connor steigt bei X-Factor aus

+
Die Jurymi tglieder Moses Pelham (l-r), Sarah Connor, Sandra Nasic und H.P. Baxxter der Vox-Castingshow "X Factor".

Berlin - Sarah Connor (32) steigt laut einem Bericht der „Bild am Sonntag“ aus der Casting-Show „X-Factor“ des Senders Vox aus. Sie empfiehlt auch der Sendung eine Pause.

 „So schwer mir die Entscheidung auch fiel, jetzt auszusteigen, so erleichtert bin ich dennoch“, sagte die Sängerin der Zeitung. „2013 steht meine Musik wieder an erster Stelle.“ Sie selbst würde auch „X-Factor“ eine Pause empfehlen. Es gebe derzeit „eine Übersättigung an Casting-Shows“, so die Wahl-Berlinerin.

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare