Erfolgreiche Diät

So hat "Fergie" fast 20 Kilo abgenommen

+
Fergie hat eine Diät durchgezogen.

London - Dank einer erfolgreichen Diät hat Sarah „Fergie“ Ferguson, Ex-Frau von Prinz Andrew und Schwiegertochter der Queen, einige ungeliebte Pfunde verloren.

Die 54-Jährige habe in fünf Monaten mehr als 19 Kilogramm verloren, erzählte sie dem britischen „Hello!“-Magazine. Als sie gemerkt habe, dass sie fast genauso schwer war wie kurz vor der Geburt ihrer ersten Tochter Beatrice (25) habe sie das Bedürfnis gehabt, auf die Bremse zu treten, sagte „Fergie“.

Viel Sport, wenig Zucker

„Das hat mir echt Angst gemacht“, betonte sie . „Ich habe überhaupt nicht mehr in meine Klamotten gepasst.“ Den Gewichtsverlust habe sie mit dem Verzicht auf Zucker und körperlichem Training erreicht.

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare