Chanel-Tasche ließ Sarah Jessica Parker ausflippen

+
Sarah Jessica Parker hat eine riesige Handtaschen-Sammlung.

Los Angeles - Sarah Jessica Parker hat einen Kleiderschrank, von dem andere Frauen nur träumen können. Eine ihrer Handtaschen brachte die Schauspielerin sogar zum Ausflippen.

US-Schauspielerin und Mode-Ikone Sarah Jessica Parker (“Sex and the City“) kann sich noch genau an den Moment vor 20 Jahren erinnern, als sie ihre erste Chanel-Handtasche bekam. “Ich bin völlig ausgerastet vor Glück“, sagte die 47-Jährige der Illustrierten Bunte laut Vorabbericht vom Mittwoch. Mittlerweile habe sie so viele Chanel-Taschen, dass es “geradezu unanständig“ sei. Allerdings sei sie überzeugt, “dass man davon nie genug haben kann“. Sie hänge an vielen Kleidungsstücken, mit denen sie besondere Augenblicke verbinde, berichtete Parker. “Mein Problem ist, dass ich mich schlecht von Dingen trennen kann.“ Ihr Mann müsse dann ab und zu ein Machtwort sprechen.

Die begehrtesten Frauen der Welt

Die 99 begehrtesten Frauen der Welt

dapd

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare