Sie moderiert Sat.1-IQ-Test

Sonya Kraus findet ungebildete Leute peinlich

+
Moderatorin Sonya Kraus (39)

Düsseldorf - Fernseh-Moderatorin Sonya Kraus (39) findet krasse Bildungslücken blamabel.

„Die völlige Ahnungslosigkeit mancher Leute bei politischen oder geschichtlichen Themen ist dramatisch und peinlich“, sagte die Blondine der „Westdeutschen Zeitung“ (Freitag). Sie finde es unverzeihlich, ganz hinterm Mond zu leben und „nicht zu wissen, wer meinetwegen Angela Merkel ist“. Ein bisschen informiert zu sein, gehöre einfach dazu. Die gebürtige Frankfurterin moderiert an diesem Freitag mit Matthias Killing die Show „Der große Sat.1 IQ-Test 2013“.

Wer könnte Barbie im Film spielen?

Wer könnte Barbie im Film spielen? 

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare