Johansson: "Das Beste, was ich je gemacht habe"

+
Scarlett Johansson schwärmt immer noch von Ex Ryan Reynolds.

New York  - Schauspielerin Scarlett Johansson plaudert aus dem Nähkästchen. Warum die 27-Jährige nicht bereut, verheiratet gewesen zu sein:

Auch wenn die Ehe mit ihm zerbrochen ist: Scarlett Johansson (27) bereut das Jawort nicht, das sie Ryan Reynolds 2008 gegeben hat. “Es war das Beste, was ich jemals gemacht habe“, sagt die Schauspielerin in der neuen Ausgabe der US-Zeitschrift “Cosmopolitan“ (Januar-Ausgabe).

“Wenn sich etwas richtig anfühlt, muss man es tun. Daran glaube ich fest“, erklärte Johansson. Die Heirat mit Reynolds sei eine “natürliche“ Entwicklung gewesen, die sich aus “einer Romanze, Liebe und dem Drang, mit jemandem eine Zukunft zu haben“ entwickelt habe. Reynolds und Johansson trennten sich 2010 nach zwei Jahren Ehe.

dpa

Meistgelesene Artikel

Caroline von Monaco zum 60.: Ein Leben zwischen Glamour und Tragik

Monaco - Viel Licht und viel Schatten: Davon war das Leben von Prinzessin Caroline geprägt. Während eine neue Generation des monegassischen …
Caroline von Monaco zum 60.: Ein Leben zwischen Glamour und Tragik

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare