Eine Art Unsterblichkeit

Christopher Plummer in Hollywood-Zement

+
Christopher Plummer ist seit 50 Jahren im Filmgeschäft tätig.

Los Angeles - Schauspieler Christopher Plummer darf seine Hand- und Schuhabdrücke in Hollywood-Zement verewigen. Plummer folgt damit Stars wie Charlie Chaplin und Robert DeNiro.

Der 85-jährige Oscar-Preisträger Christopher Plummer („Beginners“) soll die Abdrücke in der feuchten Masse am 27. März vor dem Grauman's Chinese Theatre in Los Angeles hinterlassen. „Ich freue mich wahnsinnig. Ich denke, es ist eine große, große Ehre“, sagte Plummer dem US-Magazin „People“. „Es ist die Art von Unsterblichkeit, die du vielleicht nicht möchtest, aber mein Gott...“, scherzte der Kanadier.

Vor ihm wurden auf dem Vorplatz des historischen Kinos schon Hunderte Stars geehrt, darunter Charlie Chaplin, Frank Sinatra, Clark Gable, Marilyn Monroe, George Clooney und Robert de Niro.

Plummer ist seit über 50 Jahren im Filmgeschäft tätig. Er spielte 1965 in der Musical-Adaption „Meine Lieder - meine Träume“ den Baron von Trapp, wirkte in Streifen wie „12 Monkeys“ und „Star Trek VI: Das unentdeckte Land“ mit und bekam 2012 seinen ersten Oscar - für die beste Nebenrolle im Drama „Beginners“.

dpa

Meistgelesene Artikel

Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

New York - Regelmäßig sorgt Donald Trump mit seinen Tweets für Aufsehen. Eines seiner „Opfer“ war auch „Twilight“-Star Kristen Stewart - dabei ging …
Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare