Schauspieler-Legende

Klaus Maria Brandauer wird nicht gerne alt

+
Der österreichische Klaus Maria Brandauer

Neuhardenberg - Klaus Maria Brandauer (69) hadert mit dem Altwerden.

Das ganze Leben wird ein bisschen schwerer. Aber nicht deshalb, weil ich jetzt alt werde, sondern weil mir das Altwerden nicht gefällt“, sagte der österreichische Schauspieler („Mephisto“) am Mittwochabend vor der Presseaufführung des Theaterstückes „Das letzte Band“ von Samuel Beckett im brandenburgischen Neuhardenberg. „Ich finde es auch nicht gut, dass ich auf die Welt komme und schwuppdiwupp und dann muss ich wieder gehen.“ Diesen vorgegebenen Lauf des Lebens möge er nicht. „Das ist eine Einrichtung, die ich eigentlich nicht leiden kann.“

Brandauer ist von Freitag an in dem Stück als Krapp zu sehen - ein 69 Jahre alter Schriftsteller, der anhand von Tonbandaufnahmen auf sein Leben zurückblickt.

Sind Sie ein Kino-Kenner? Die besten Filmzitate

Sind Sie ein Kino-Kenner? Die besten Filmzitate

dpa

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare