Schauspielerin Lola Müthel ist gestorben

+
Lola Müthel ist im Alter von 92 Jahren gestorben.

München - Die Schauspielerin Lola Müthel ist tot. Ihre Kinder Angela und Andreas veröffentlichten in der Mittwochausgabe der “Süddeutschen Zeitung“ eine Todesanzeige für ihre Mutter.

Demnach starb Müthel bereits am vergangenen Sonntag im Alter von 92 Jahren. In einer weiteren Anzeige schrieben Schauspielkollegen wie Gerd Anthoff, Michael Degen, Gaby Dohm, Christian Kohlund und Hans Korte: “Wie schön, Dich gekannt zu haben.“

Die in Darmstadt geborene Lola Müthel lebte in Gräfelfing bei München. Ihre Karriere begann in den 1930er Jahren am heutigen Schauspielhaus Berlin. Später spielte sie unter anderem am Deutschen Theater in Berlin und an Häusern in Luzern und Stuttgart. Auch im Fernsehen war sie zu sehen, beispielsweise beim “Tatort“ und in der Krimiserie “Der Alte“.

dapd

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare