Tour unterbrochen

Schlagzeuger von "Kings of Leon" bei Unfall verletzt

+
Schlagzeuger der Band "Kings of Leon": Nathan Followill.

New York - Mitten in ihrer USA-Tournee passiert es: Die Band "Kings of Leon" ist mit dem Tourbus unterwegs. Bei einem Unfall wird der Schlagzeuger Nathan Followill verletzt. 

Weil der Schlagzeuger Nathan Followill bei einem Bus-Unfall verletzt worden ist, unterbrechen die Kings of Leon ihre USA-Tournee. Nathan wurde mit gebrochenen Rippen im Krankenhaus behandelt, wie die Band („Mechanical Bull“) auf ihrer Website mitteilte. Demnach lief den Musikern in Boston ein Fußgänger vor den Tourbus, als sie nach dem Konzert ins Hotel fahren wollten. Weil der Bus so scharf bremste, flog der Musiker nach vorn und verletzte sich. „Ihm geht es aber gut“, schrieb die Band. Die drei Brüder und ihr Cousin aus Tennessee wurden schon mit ihrem ersten Album 2003 bekannt und landeten 2010 mit „Come Around Sundown“ einen großen Erfolg.

dpa

Meistgelesene Artikel

So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Köln - Ob Kleider, Baby-Klamotten oder Fitness-Drinks: Mit Werbung auf ihren Profilen bei diversen sozialen Netzwerken verdient Sarah Lombardi …
So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare