Schulabbrecher Robert De Niro erhält Ehrendoktor

+
Robert de Niro hat einen Ehrendoktor erhalten.

Lewiston/USA - Der Hollywood-Schauspieler Robert De Niro hat am Sonntag einen Ehrendoktortitel erhalten. Für ihn ist das eine besondere Ehre - schließlich hat er niemals die Schule mit einem Abschluss beendet.

Auch ohne formale Ausbildung sei er im Leben ganz gut zurecht gekommen, sagte der Oscar-Preisträger vor mehr als 5.000 Zuhörern an der Privatuniversität Bates College im US-Staat Maine. Rückblickend sei er umso mehr zufrieden: Schließlich habe er sich damals die Studiengebühren gespart und nun am Ende doch noch seinen Abschluss bekommen.

De Niro verließ als Jugendlicher die Highschool, um sich schon früh ganz auf eine Karriere als Schauspieler zu konzentrieren. Für seine Rollen in „Wie ein wilder Stier“ und „Der Pate 2“ wurde er jeweils mit einem Oscar ausgezeichnet.

dapd

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare