Sean Penn ist Sonderbotschafter von Haiti

+
Sean Penn ist zum Sonderbotschafter von Hait ernannt worden.

Port-Au-Prince - Der US-Schauspieler Sean Penn ist zum Sonderbotschafter für Haiti ernannt worden. Seit dem Erdbeben in 2010 hat sich der Schauspieler für den Karibikstaat engagiert.

Der symbolische Titel wurde dem Hollywood-Star am Dienstag bei einer Zeremonie im Nationalpalast in der Hauptstadt Port-Au-Prince von Präsident Michel Martelly verliehen. Das Staatsoberhaupt dankte dem 51-Jährigen zugleich für seinen Einsatz, die Aufmerksamkeit der Weltöffentlichkeit auf Haiti zu lenken.

Penn hatte einige Monate nach dem verheerenden Erdbeben in dem Karibikstaat im Jahr 2010 die Hilfsorganisation JP Haitian Relief Organisation gegründet. Diese half tausenden Haitianern, die durch die Naturkatastrophe ihr Obdach verloren hatten.

dapd

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare