"Selma"-Team will Filmdrama über Katrina drehen

+
Regisseurin Ava DuVernay plant einen Film über Katrina. Foto: Paul Buck

Los Angeles (dpa) - "Selma"- Regisseurin Ava DuVernay (42) und der britische Schauspieler David Oyelowo (38) wollen als nächstes gemeinsames Projekt einen Film vor dem Hintergrund von Hurrikan Katrina drehen.

Dem US-Branchenblatt "Variety" zufolge ist eine Mischung aus einem Liebesdrama und einem Mordthriller geplant. Der Hurrikan hatte im Jahr 2005 die Südstaaten-Metropole New Orleans verwüstet und entlang der US-Golfküste mehr als 1800 Menschenleben gefordert. DuVernay will die Story schreiben, produzieren und inszenieren. Einen Drehstart gibt es noch nicht. In ihrem jüngsten Film "Selma" spielt Oyelowo den schwarzen Bürgerrechtler Martin Luther King. Das Drama ist unter anderem für einen Oscar als "Bester Film" nominiert.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare