Wie er es begründet

Seth MacFarlane nicht wieder Oscar-Moderator

+
Seth McFarlane bei der diesjährigen Oscar-Verleihung.

Los Angeles - Der diesjährige Oscar-Moderator Seth MacFarlane (39) wird 2014 nicht als Gastgeber der Trophäengala auf der Bühne stehen.

Am Montag twitterte der Schauspieler und Komiker, dass die „traumatisierten Kritiker“ aufatmen könnten. Er werde es nicht zu den Oscars schaffen. „Habe versucht, es terminlich hinzubekommen, aber ich brauche meinen Schlaf“, witzelte MacFarlane bei dem Kurznachrichtendienst.

Oscar-Verleihung: Die aufregendsten Kleider

Oscar-Verleihung: Die aufregendsten Kleider

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare