Shakira und Piqué: Baby-Party für guten Zweck

+
Shakira und Gerard Piqué erwarten Nachwuchs und tun Gutes. Foto: Andreu Dalmau

Barcelona - Die schwangere Sängerin Shakira und Fußballstar Gerard Piqué spannen ihren Nachwuchs wieder für die gute Sache ein.

Wie schon vor der Geburt des ersten Kindes Milan ruft das Paar zu einer Baby-Geschenkaktion auf, wie beide über Facebook und Twitter bekanntgaben.

Bei der in den USA und Teilen Lateinamerikas traditionellen "Baby Shower" werden eigentlich Geschenke für die werdende Mutter (37)gesammelt. Die Kolumbianerin Shakira und der zehn Jahre jüngere Spanier Piqué vom Spitzenclub FC Barcelona wollen mit einer "World Baby Shower" für das UN-Kinderhilfswerk Unicef sammeln.

"Eure Großzügigkeit hat die letzte "Shower" zu einem großen Erfolg gemacht. Lasst uns sehen, ob wir dieses Jahr noch mehr Kindern helfen können", schrieb die Sängerin bei Twitter. Vor zwei Jahren hätten durch den Erlös der "World Baby Shower" beispielsweise 80 000 Polio-Impfungen und 1000 Moskitonetze bezahlt werden können, hieß es in einem Video auf Shakiras Facebook-Seite.

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare