Hoch zu Ross

Shania Twain reitet in Las Vegas ein

+
Shania Twain kam hoch zu Ross ins Hotel Caesars Palace.

Las Vegas - Country-Musikerin Shania Twain liebt den dramatischen Auftritt: Zu ihrem ersten Arbeitstag im Hotel Caesars Palace in Las Vegas kam die 47-Jährige am Mittwoch hoch zu Ross.

Mit einer Herde von insgesamt 40 Pferden ritt die Musikerin über den legendären Strip zu ihrem neuen Arbeitsplatz, wo sie von Hunderten Fans begeistert empfangen wurde. Twains Show „Shania: Still the One“ feiert am 1. Dezember im Caesars Palace Premiere. Die Kanadierin gilt mit über 75 Millionen verkauften Alben weltweit als eine der erfolgreichsten weiblichen Country-Stars aller Zeiten. Im Caesars Palace wird sie nun zwei Jahre lang regelmäßig auftreten.

dapd

Sehenswürdigkeiten: Wie gut kennen Sie die Welt?

Sehenswürdigkeiten: Wie gut kennen Sie die Welt?

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare