Grace Lee Whitney ist tot

Shatner trauert um Ex-"Star Trek"-Star

+
William Shatner.

Los Angeles - US-Schauspieler William Shatner (84) trauert um seine Ex-Kollegin Grace Lee Whitney, mit der er in den 60er Jahren zusammen in der TV-Serie „Raumschiff Enterprise“ gespielt hat.

Sie starb am Freitag im Alter von 85 Jahren in Kalifornien, wie ihr Sohn am Sonntag (Ortszeit) der US-Zeitung „The Fresno Bee“ bestätigte. „Sie war ein konstant scheinendes Lächeln in all den Jahren, in denen sich unsere Wege gekreuzt haben“, twitterte der „Captain Kirk“-Darsteller Shatner. Whitney spielte in der ersten Staffel der Weltraumserie Kirks Assistentin Janice Rand und tauchte auch später in mehreren „Star Trek“-Kinofilmen auf. Ende Februar starb Enterprise-Legende Leonard Nimoy, der den Halb-Vulkanier „Mr. Spock“ spielte. Er wurde 83 Jahre alt.

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare