So viel kostet Sophia Lorens Handtasche

+
Sophia Lorens Handtasche wurde für gute Zwecke verkauft.

Moskau - Sophia Lorens Handtasche wurde in Sibirien für einen guten Zweck versteigert. So viel zahlte ein Fan für das signierte Accessoire:

Eine signierte Handtasche von Filmdiva Sophia Loren (77) hat in Sibirien auf einer Auktion umgerechnet 168 000 Euro für kranke Kinder in Russland eingebracht. Die italienische Schauspielerin (“Prêt-à-porter“) hatte das von Modedesigner Giorgio Armani entworfene rote Ledertäschchen einem russischen Gebietsgouverneur zu wohltätigen Zwecken überlassen.

Die 99 begehrtesten Frauen der Welt

Die 99 begehrtesten Frauen der Welt

Ein Geschäftsmann habe das gute Stück nun in Kemerowo rund 3200 Kilometer östlich von Moskau ersteigert, wie die Agentur Interfax am Montag meldete. Ein Wettstreit zwischen fünf Bietern hatte den Preis der Tasche auf das Achtfache ihres Schätzwerteskatapultiert.

dpa

Meistgelesene Artikel

Caroline von Monaco zum 60.: Ein Leben zwischen Glamour und Tragik

Monaco - Viel Licht und viel Schatten: Davon war das Leben von Prinzessin Caroline geprägt. Während eine neue Generation des monegassischen …
Caroline von Monaco zum 60.: Ein Leben zwischen Glamour und Tragik

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare