Spice-Girls-Musical wird eingestellt

+
Aus für das Spice-Girls-Musical "Viva Forever".

London - Nach nur einem halben Jahr ist schon wieder Schluss: Das Spice-Girls-Musical "Viva Forever" wird in London eingestellt.

 „Wir haben diese Entscheidung schweren Herzens getroffen“, sagte Produzentin Judy Craymer am Donnerstag. Die letzte Aufführung soll am 29. Juni sein, Premiere war im Dezember gewesen. Die Show hatte unter schlechten Kritiken und schleppenden Kartenverkäufen gelitten. Anhand der Lieder der Spice Girls erzählt das Musical die Geschichte einer Mädchenband, die bei einer Fernseh-Castingshow mitmacht. Die Spice Girls Geri Halliwell, Emma Bunton, Victoria Beckham, Mel C und Mel B hatten das Projekt unterstützt und waren unter anderem bei der Premiere erschienen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare