"Spider-Man"-Regisseur Marc Webb dreht mit Chris Evans

+
Regisseur Marc Webb bei der "Spiderman"-Premiere 2014 in London. Foto: Andy Rain

Los Angeles (dpa) - Nach zwei "Spider-Man"-Abenteuern packt US-Regisseur Marc Webb (40) wieder ein kleineres Spielfilm-Projekt an. "Deadline.com" zufolge konnte er den Schauspieler Chris Evans (34) für den Film "Gifted" gewinnen. Er soll einen Mann spielen, der sich nach dem Tod seiner Schwester um deren junge, hochbegabte Tochter kümmert. Er zieht vor Gericht, um das Sorgerecht zu bekommen.

Die Dreharbeiten sollen im Herbst beginnen. Evans ist derzeit noch mit dem Film "Captain America: Civil War" beschäftigt. Vor "TheAmazing Spider-Man 2: Rise of Electro" (2014) und "The Amazing Spider-Man" (2012) hatte Webb mit der Independent-Komödie "(500) Days of Summer" Erfolg.

Meistgelesene Artikel

Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

New York - Regelmäßig sorgt Donald Trump mit seinen Tweets für Aufsehen. Eines seiner „Opfer“ war auch „Twilight“-Star Kristen Stewart - dabei ging …
Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare