Wegen einer Protestaktion

"Splash"-Star Daryl Hannah festgenommen

+
Ihren Kampf gegen eine Ölpipeline aus Kanada zum Golf von Mexiko hat Hollywoodstar Daryl Hannah mit der Festnahme bezahlen müssen.

Houston - Ihren Kampf gegen eine Ölpipeline aus Kanada zum Golf von Mexiko hat Hollywoodstar Daryl Hannah mit der Festnahme bezahlen müssen.

Die Schauspielerin, bekannt aus „Splash“ und „Kill Bill“, wurde am Donnerstag (Ortszeit) gemeinsam mit einer 78 Jahre alten Landbesitzerin abgeführt, deren Farm die beiden gegen den Bau der Leitung verteidigen wollten. „Sie haben Daryl Hannah und eine Urgroßmutter aus dem ländlichen Texas festgenommen“, erklärte Anwalt Paul Bassis. Hannah war im Protest gegen die Pipeline bereits 2011 zeitweilig in Gewahrsam genommen worden.

dapd

Meistgelesene Artikel

Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

New York - Regelmäßig sorgt Donald Trump mit seinen Tweets für Aufsehen. Eines seiner „Opfer“ war auch „Twilight“-Star Kristen Stewart - dabei ging …
Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare