Sushi und Käse: Spitzenköche tischen in Berlin auf

+
Leckerer Käse. Foto: Britta Pedersen

Berlin (dpa) - Streetfood und hippe Imbisse sind bei Berlinern - und ihren Besuchern aus aller Welt - besonders beliebt. Das Feinschmeckerfestival Eat! Berlin zeigt, dass die Hauptstadt auch anders kann.

Tim Raue macht Sushi und Cafébesitzerin Cynthia Barcomi gibt einen Backkurs: Feinschmecker können bei dem Festival vom 26. Februar bis 6. März die Kreationen von Sterneköchen und anderen Branchengrößen verkosten. Zehn Tage lang gibt es 28 verschiedene Veranstaltungen.

Eat! Berlin

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare