Er powert sich regelmäßig aus

Hannawald: "Brauche Adrenalinkicks"

+
Sven Hannawald braucht regelmäßige Adrenalinkicks.

München - Der ehemalige Skispringer Sven Hannawald kann auf Sport nicht verzichten - wegen des Adrenalins. Deshalb powert er sich gern auf dem Fußballplatz und auf Rennstrecken aus.

 „Das Schöne am Fußball ist, dass dieser Sport - im Vergleich zum Skispringen, wo ich eher Einzelkämpfer war - ein Mannschaftssport ist und ich mich austoben kann“, sagte der 38-Jährige bei der BMW Open Players Night am Dienstagabend der Nachrichtenagentur dpa. „Der Motorsport gibt mir meine Adrenalinkicks von früher, die ich nach wie vor brauche, um mich auszugleichen.“

dpa

Meistgelesene Artikel

So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Köln - Ob Kleider, Baby-Klamotten oder Fitness-Drinks: Mit Werbung auf ihren Profilen bei diversen sozialen Netzwerken verdient Sarah Lombardi …
So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare