Film-Andenken versteigert

Stallones "Rocky"-Hose erzielt Rekordpreis

+
Sylvester Stallone hat zu Hause ausgemistet.

Los Angeles - Der Action-Star Sylvester Stallone (69) hat sich von Andenken an seine wichtigsten Filme getrennt. Am Wochenende kamen in Los Angeles über 1400 Objekte unter den Hammer.

Ein Paar seidene Boxershorts mit rot-weißen Streifen aus dem Film "Rocky IV" aus dem Jahr 1985, die Stallone in seiner Rolle als Rocky Balboa trug, wurde für mehr als 57.000 Dollar (rund 52.000 Euro) verkauft. Wie das Auktionshaus Heritage Auctions am Sonntag mitteilte, fand ein seidener Boxermantel - von Stallone bei den "Rocky IV"-Dreharbeiten im Ring benutzt - für über 27.000 Dollar einen Abnehmer. Ein Paar Boxer-Schuhe, die der Schauspieler Carl Weathers in einem "Rocky"-Film in seiner Rolle als Apollo Creed (1976) trug, kam für gut 17.000 Dollar unter den Hammer.

Unter den Hammer kamen ebenfalls diverse Waffen aus verschiedenen Teilen der "Rambo"-Reihe, etwa ein Bogen samt "explodierender Pfeile" (Endpreis: 125.000 Dollar) sowie zwei Messer und eine Machete (149.000 Dollar).  

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare