Vom Teenie-Held zum Bad Boy

Junge aus "Terminator 2" vor Gericht

+
Edward Furlong soll seine Freundin attackiert haben.

Los Angeles/Berlin - Viele kennen ihn als John Connor, der an der Seite von Arnold Schwarzenegger in "Terminator 2" gegen das Böse kämpft. Heute hat der ehemalige Teenie-Held Edward Furlong selbst Ärger mit dem Gesetz.

Der US-Schauspieler Edward Furlong ist US-Medienberichten zufolge erneut wegen Körperverletzung angeklagt worden. Die Staatsanwaltschaft von Los Angeles wirft dem „Terminator 2“-Star vor, seine Ex-Freundin attackiert zu haben. Außerdem wird ihm Sachbeschädigung und Bedrohung zur Last gelegt. Sollte der 35-Jährige verurteilt werden, drohen ihm bis zu vier Jahre Haft. Furlong musste in diesem Jahr schon hinter Gitter, weil er seine Bewährungsauflagen verletzt hatte. Auch dabei ging es um einen Angriff auf seine frühere Freundin.

dpa

Sind Sie ein Kino-Kenner? Die besten Filmzitate

Sind Sie ein Kino-Kenner? Die besten Filmzitate

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare