"The First Avenger: Civil War": Daniel Brühl als Bösewicht

+
Chris Evans als "Captain America" (l) und Sebastian Stan als "Winter Soldier". Foto: Zade Rosenthal/Marvel/dpa

Berlin (dpa) - Nach einem internationalen Einsatz, bei dem einige Zivilisten ums Leben gekommen sind, sehen sich die Avengers nicht nur großer Kritik ausgesetzt. Über hundert Nationen wollen einem Vertrag zustimmen, durch den die Superhelden-Truppe unter internationale Kontrolle gestellt würde.

Ein Teil der Avengers, unter Führung von Tony Stark, ist bereit, den Vertrag zu unterzeichnen, andere aber, darunter auch Captain America, wollen die Unabhängigkeit der Avengers bewahren. Das von Anthony und Joe Russo inszenierte Actionspektakel wartet mit Darstellern wie Chris Evans und Don Cheadle auf. Auch der Deutsche Daniel Brühl ("Die fetten Jahre sind vorbei") ist mit dabei. Teile des Films wurden in Deutschland gedreht.

(The First Avenger: Civil War, USA 2016, 146 Min., FSK o.A., von Anthony und Joe Russo, mit Chris Evans, Robert Downey Jr., Daniel Brühl)

Disney

Meistgelesene Artikel

So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Köln - Ob Kleider, Baby-Klamotten oder Fitness-Drinks: Mit Werbung auf ihren Profilen bei diversen sozialen Netzwerken verdient Sarah Lombardi …
So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare