Kümmert ist zu krank

"The Voice"-Sieger sagt Tournee ab

+
Andreas Kümmert hat Singverbot.

Berlin - Schlechte Nachrichten für die Fans von Andreas Kümmert. Der "The Voice"-Sieger ist bei der Tournee nicht dabei. Die Weihnachtstage wurden ihm zum Verhängnis.

Andreas Kümmert hat bei der Casting-Show "The Voice" Millionen Fans begeistert. Umso trauriger ist es für die jetzt, dass sie den Sieger von "The Voice" nicht live erleben können. Er muss die gemeinsame Tournee aller Halbfinalisten absagen.

Der Grund: Eine Erkältung, die ihm auf die Stimme geschlagen hat. "Ich habe laut ärztlicher Aussage eine 'akute Laryngitis und Tracheitis', mir wurde untersagt diese und kommende Woche zu singen", schreibt der 27-Jährige auf seinem Facebook-Profil. Allerdings könne man das Verpasste bei seiner Single-Tour 2014 nachholen.

Kümmert, der aus Unterfranken kommt, hatte vergangene Woche bei der dritten Staffel von "The Voice" gewonnen. Die erfolgreichsten Kandidaten sind noch bis zum 9. Januar auf Tour.

sam

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare