Thomas D. sucht "Star für Baku"

+
Thomas D. wird neuer Moderator bei "Unser Star für Baku".

Unterföhring - Bald heißt es hoffentlich wieder:" 12 points for Germany" - der European Song Contest rückt näher. Thomas D. soll den Vorentscheid moderieren und hat schon einiges für die Show geplant.

Stefan Raab hat Grand-Prix-Gewinnerin Lena Meyer-Landrut gefunden - jetzt ist Thomas D. an der Reihe. Der Musiker der Fantastischen Vier sucht als Jury-Präsident für ProSieben und die ARD im Vorentscheid den deutschen Teilnehmer des European Song Contests in Aserbaidschan, wie ProSiebenSat.1 und der NDR am Freitag mitteilten. “Unser Star für Baku“ heißt die Sendung, die am 12. Januar 2012 bei ProSieben startet. Mit “Unser Star für Oslo“ fand Raab 2010 Lena.

Lena Meyer-Landrut: Ihre Karriere, ihr Jubel

Lena Meyer-Landrut: Ihre Karriere, ihr Jubel, ihre Nackt-Aufnahmen

“Ich suche jemand ganz Besonderen, ein einzigartiges Talent, diesen einen oder diese eine unter Millionen“, sagte Thomas D. laut Mitteilung. “Ich kann jetzt schon versprechen, dass es eine Hammer-Show wird, denn wir haben großartige Künstler unter unseren Kandidaten.“

Sandra Rieß und Steven Gätjen werden die insgesamt acht Shows im Ersten und auf ProSieben moderieren. Das Finale im deutschen Vorentscheid findet am 16. Februar statt, das des Eurovision Song Contests 2012 am 26. Mai in der aserbaidschanischen Hauptstadt Baku.

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare