Thomas D.: "Es war wie ein Wunder" 

+
Thomas D. feiert jedes Jahr sein Überleben des Tsunamis.

Stuttgart/Üxheim - Sänger Thomas D. feiert jedes Jahr zweimal Geburtstag. Dafür hat der 42-jährige Hip-Hopper auch gute Gründe.

Der Hip-Hop-Sänger Thomas D. von den Fantastischen Vier feiert jedes Jahr zwei Geburtstage. Der heute 42-Jährige und seine Familie waren am 26. Dezember 2004 an der Küste Thailands von der Tsunami-Flutwelle mitgerissen worden. Sie blieben fast unverletzt. “Meine Tochter, meine Frau und ich haben damals durch ein Wunder, ein direktes Eingreifen von Gott, überlebt."

Popstars und ihre früheren Berufe: Trucker, Tankwart

Popstars und ihre früheren Berufe: Trucker, Tankwart, Totengräber

"Es ist unser Familienfeiertag - aber nicht “Hoch die Tassen“, sagte Thomas D. dem Stadtmagazin “Prinz Stuttgart“ (Dezemberausgabe). Am 30. Dezember feiert der Künstler seinen regulären Geburtstag - auf dem eigenen Bauernhof in der Eifel. Der Stuttgarter Thomas Dürr wurde Anfang der 90er Jahre mit dem Hip-Hop-Quartett "Die Fantastischen Vier" bekannt.

dpa

Meistgelesene Artikel

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare