Thomas Gottschalk verkauft Haus an Miley Cyrus

+
Thomas Gottschalk und die US-Sängerin Miley werden in Kalifornien Nachbarn. Foto: Peter Steffen

Malibu (dpa) - US-Popstar Miley Cyrus (23) hat Thomas Gottschalk (65) ein Gästehaus in Kalifornien abgekauft. "Ich habe es eigentlich Liam Hemsworth angeboten, denn das Haus grenzt an sein Grundstück", zitiert die "Bild"-Zeitung den TV-Entertainer.

"Meine Frau hat es für unsere Söhne eingerichtet, aber Miley wollte es so wie es war, samt Möbeln und Bettwäsche", sagte Gottschalk.

Seine Frau sei mit der neuen Nachbarin durchaus einverstanden, "denn wenn ich unterwegs bin, wird sie von Mileys Security gleich mit bewacht", wird Gottschalk zitiert. Der australische Schauspieler Liasm Hemsworth (26, "Die Tribute von Panem") ist der Ex-Verlobte von Miley Cyrus ("Wrecking Ball"). Zuletzt spekulierten Medien über eine erneute Liaison der beiden.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare