Kurz vor der Pension

Gottschalk wäre heute Oberstudienrat

+
Thomas Gottschalk.

Los Angeles - Thomas Gottschalk (63) als Rentner - kaum vorstellbar. Bei einem anderen Lebensverlauf müsste sich der Fernsehunterhalter allmählich auf den Ruhestand einstellen.

 „Wäre ich nicht Entertainer geworden, dann wäre ich heute ein Oberstudienrat kurz vor der Pensionsgrenze“, sagte er in einem am Freitag veröffentlichten Interview der Fernsehzeitschrift „TV Movie“.

In München studierte Gottschalk einst Germanistik fürs Lehramt. An die Schule erinnere er sich heute schon deswegen gerne, „weil schlechte Noten mich damals weniger genervt haben als heute schlechte Quoten.“ Ab 7. Februar präsentiert Gottschalk vier Mal die neue RTL-Show „Back To School - Gottschalks großes Klassentreffen“. In der ersten Ausgabe der Sendung, in der Prominente mit ehemaligen Klassenkameraden auf die Schulzeit zurückblicken, sind die Schauspieler Matthias Schweighöfer und Heiner Lauterbach sowie Entertainerin Barbara Schöneberger dabei.

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

New York - Regelmäßig sorgt Donald Trump mit seinen Tweets für Aufsehen. Eines seiner „Opfer“ war auch „Twilight“-Star Kristen Stewart - dabei ging …
Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio

Köln - Sarah Lombardi und Michal T. scheinen im Alltag angekommen zu sein. Auf den neuesten Schnappschüssen sieht man die Beiden mit Sarahs Söhnchen …
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kommentare