Thomas Hermanns schreibt seinen ersten Krimi

+
Thomas Hermanns schreibt einen Krimi.

Berlin - Moderator Thomas Hermanns wechselt das Genre und schreibt seinen ersten Krimi. Das Buch soll aber auch eine Abrechnung mit dem Fernsehen werden.

„Es macht Spaß, Leute am Schreibtisch umzubringen“, sagte Hermanns der Nachrichtenagentur dpa in Berlin. „Mörder Quote“ spielt demnach im Fernsehmilieu und ist eine Abrechnung mit dem TV. Das Buch soll im September erscheinen. Vorher hat Hermanns aber noch ein anderes großes Projekt: Sein Quatsch Comedy Club feiert am Mittwoch seinen 20. Geburtstag mit einer Jubiläumsshow. Unter den Gästen in der Berliner Max-Schmeling-Halle: Michael Mittermeier, Cindy aus Marzahn, Dieter Nuhr, Oliver Pocher und Ingo Appelt.

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare