Tom Hiddleston spielt Hank Williams in "I Saw The Light"

+
Tom Hiddleston verkörpert die Musiklegende Hank Williams Foto: Britta Pedersen

Los Angeles (dpa) - Der britische Schauspieler Tom Hiddleston (34) wird nach seinen Bösewichtrollen in "Thor" und "Marvel's The Avengers" als Musiklegende im Kino zu sehen sein. Wie das Branchenblatt "Variety" berichtet, kommt Hiddleston Ende November als Country-Sänger Hank Williams auf die US-Leinwände.

Der deutsche Start für das Biopic "I Saw the Light" ist noch nicht bekannt. Elizabeth Olsen ("Godzilla") spielt Williams' Ehefrau Audrey Mae. Regisseur Marc Abraham ("Flash of Genius") inszenierte den Film nach seinem eigenen Drehbuch. Der 1923 im US-Staat Alabama geborene Williams wurde nach dem Zweiten Weltkrieg durch Hits wie "Honky Tonk Blues" , "Lost Highway" und "I Saw the Light" zum gefeierten Country-Star. Er litt an Alkoholsucht und starb bereits mit 29 Jahren an Herzversagen.

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare