"Ich fühle mich geehrt"

Moderations-Job für Heidi Klum

+
Topmodel Heidi Klum moderiert die Preisverleihung des internationalen Musik-Wettbewerbs MTV Europe Music Awards am 11. November in Frankfurt.

Frankfurt - Topmodel Heidi Klum moderiert die Preisverleihung des internationalen Musik-Wettbewerbs MTV Europe Music Awards am 11. November in Frankfurt.

Die Veranstaltung werde von MTV und VIVA übertragen, teilten die Sender am Mittwoch mit. „Ich fühle mich geehrt, die MTV EMA 2012 genau bei deren Rückkehr in mein Heimatland Deutschland moderieren zu dürfen“, sagte Klum, die ursprünglich aus dem gerade mal zwei Stunden von Frankfurt entfernten Bergisch Gladbach stammt, in der Mitteilung. „Die MTV EMA sind eine der bedeutendsten Nächte der globalen Musik-, Mode- und Kulturszene.“

Bei den diesjährigen MTV EMA führt Rihanna mit sechs Nennungen die Nominierten-Liste an. Hinter ihr liegen Taylor Swift mit fünf Nominierungen sowie Justin Bieber und Katy Perry mit jeweils vier Nominierungen. Drei Mal nominiert sind Lady Gaga, Nicki Minaj, Lana Del Rey, Carly Rae Jepsen, fun. sowie Jay-Z und Kanye West. Auf zwei Awards hoffen können Green Day, Gotye, Pitbull, Rita Ora, Flo Rida, Muse, Arctic Monkeys, Jack White und One Direction. Im Kampf um den „Best German Act“ treten außerdem Cro, Seeed, Udo Lindenberg, Tim Bendzko und Kraftklub gegeneinander an.

dpa

Meistgelesene Artikel

So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Köln - Ob Kleider, Baby-Klamotten oder Fitness-Drinks: Mit Werbung auf ihren Profilen bei diversen sozialen Netzwerken verdient Sarah Lombardi …
So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare