Toter Michael Jackson wirbt wieder für Pepsi

+
Einmal Pepsi, immer Pepsi: Michael Jackson

New York - Vor drei Jahren verstarb Michael Jackson. Jetzt will Pepsi eine neue Werbe-Kampagne mit dem einstigen „King of Pop“ starten - aus einem ganz bestimmten Anlass.

Dazu sollen eine Milliarde Cola-Dosen mit der Skizze eines tanzenden Jackson auf den Markt kommen, wie der Limonadenhersteller am Donnerstag (Ortszeit) in Purchase bei New York mitteilte. Auch Werbefilmchen wird es geben und eine Downloadaktion mit Jackson-Hits.

Kern der Kampagne ist der 25. Geburtstag von Jacksons Erfolgsalbum „Bad“. Die Platte war im August 1987 erschienen und hat sich mehr als 30 Millionen Mal verkauft. Gleich fünf Singles kamen in die Top 100. Jackson und Pepsi hatten über Jahrzehnte eine einträgliche Werbepartnerschaft. Bei einem Dreh für einen Pepsi-Spot war es im Januar 1984 aber auch zu einem folgenschweren Unfall gekommen: Die Pyrotechnik setzte Jacksons Haar in Brand, der 25-Jährige erlitt Verbrennungen zweiten Grades.

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare