Tour abgesagt: So steht es um George Michael

+
George Michael hat Angstzustände.

Sydney - Sorge um George Michael. Der britische Popsänger musste wegen gesundheitlichen Beschwerden seine Tour absagen. Erst letztes Jahr war der 49-Jährige im Krankenhaus.

Update vom 26. Dezember 2016: Der britische Popsänger George Michael ist tot. Laut seinem Manager starb der 53-Jährige zu Hause. Wir haben die wichtigsten Infos zum Tod von George Michael zusammengefasst.

Wegen Angstzuständen hat der britische Popsänger George Michael mehrere Konzerte in Australien abgesagt. Der 49-Jährige hatte sich im vergangenen Jahr eine schwere Lungenentzündung zugezogen und kämpft weiterhin mit den psychischen Folgen der Erkrankung. Nun wolle er sich wegen seines Traumas behandeln lassen, teilte Michael am Wochenende auf seiner Internetseite mit. Er verzichte auf mehrere Auftritte in Sydney und anderen australischen Städten im November und Dezember, um sich in therapeutische Behandlung zu begeben. Ursprünglich habe er geglaubt, er könne sich allein mithilfe seiner Musik erholen, schrieb der Sänger im Internet.

dapd

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Köln - Ob Kleider, Baby-Klamotten oder Fitness-Drinks: Mit Werbung auf ihren Profilen bei diversen sozialen Netzwerken verdient Sarah Lombardi …
So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare