Udo Jürgens: "Ich war immer sehr deprimiert"

+
Udo Jürgens.

Hamburg - Am 30. September feiert Udo Jürgens seinen 80. Geburtstag. Hinter ihm liegt eine langjährige Karriere. Doch an die Anfangsjahre seines Ruhms erinnert er sich mit gemischten Gefühlen.

 "Ich glaube, in dieser Zeit der Euphorie war ich auch immer sehr deprimiert", berichtete der 79-Jährige im Gespräch mit dem Zeit Magazin. Er habe damals "ein Scheinglück" erlebt und "kein wahres, tiefes, bleibendes Glück". Dies habe sich auch in seinem Privatleben gezeigt. "Ich habe mich als jüngerer Mann wahnsinnig schnell verliebt, aber sehr oft in meinem Leben hat sich auch schnell eine gewisse Ernüchterung eingestellt."

Grundsätzlich sei das Glück "ein flüchtiger Vogel", bilanzierte Jürgens. "Du musst jeden Glücksmoment mit einem traurigen Moment bezahlen." Der Sänger wird am 30. September 80 Jahre alt. Im Oktober geht er wieder auf Tournee.

afp

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

New York - Regelmäßig sorgt Donald Trump mit seinen Tweets für Aufsehen. Eines seiner „Opfer“ war auch „Twilight“-Star Kristen Stewart - dabei ging …
Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio

Köln - Sarah Lombardi und Michal T. scheinen im Alltag angekommen zu sein. Auf den neuesten Schnappschüssen sieht man die Beiden mit Sarahs Söhnchen …
Sarah Lombardi: Familienglück mit Michal und Alessio

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kommentare