Udo Lindenberg will die "wilden Siebziger" genießen

+
Udo Lindenberg hat keine Angst vor dem 70. Geburtstag. Foto: Wolfram Kastl

Köln (dpa) - Sänger Udo Lindenberg (69, "Sonderzug nach Pankow") findet es "eine geile Sache, 70 zu werden". Er werde die "wilden Siebziger" genießen, sagte er dem Magazin des "Kölner Stadt-Anzeigers".

"Es ist in meinem Gewerbe ja schon vorgekommen, das nicht geschafft zu haben", merkte er an - und beschrieb, wie er selbst die Kurve bekam. "Ich habe die Mengenlehren-Sauferei aufgegeben. Und all die sonstigen Drogenexperimente." Schnell habe er gemerkt, wie er sich dafür zurückbekomme - als "flinke Bühnenmaus, die wieder lecker aussieht". Lindenberg hat am 17. Mai Geburtstag.

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare