Untote und Jane Austen: "Stolz und Vorurteil & Zombies"

+
Bella Heathcote (l) als Jane und Lily James als Elizabeth. Foto: SquareOne/Universum

Berlin (dpa) - Kaum ein Roman ist so oft verfilmt worden wie Jane Austens "Stolz und Vorurteil". Jetzt kommt eine sehr ungewöhnliche Version ins Kino: Der neue Film von Regisseur Burr Steers, den Oscar-Preisträgerin Natalie Portman mitproduziert hat, verbindet die Liebesgeschichte um Eliza Bennet und ihren Mr. Darcy mit nichts Geringerem als der Zombie-Apokalypse.

"Stolz und Vorurteil & Zombies" heißt der Film dann auch folgerichtig, der auf der gleichnamigen Romanvorlage von Seth Grahame-Smith beruht, einem Buch, das 2009 zu einem kleinen Popkultur-Phänomen wurde. Hoch- trifft Popkultur, Jane Austen trifft "Game of Thrones" - und Eliza Bennet auf eine ganze Armee Hirn fressender Untoter.

(Stolz und Vorurteil & Zombies, USA, Großbritannien, 108 Min., FSK ab 16, von Burr Steers, mit Lily James, Sam Riley, Jack Huston)

Stolz und Vorurteil & Zombies

Meistgelesene Artikel

So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Köln - Ob Kleider, Baby-Klamotten oder Fitness-Drinks: Mit Werbung auf ihren Profilen bei diversen sozialen Netzwerken verdient Sarah Lombardi …
So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare