US-Komiker

Fiese Witze machen Steve Carell sauer

+
Gemeine Witze machen Steve Carell sauer

New York - Witze, die auf Kosten anderer gehen, kann US-Komiker Steve Carell (49) gar nicht leiden. Ärgern will er sich darüber aber nicht, auch wenn das nicht immer gelingt.

„Es ist ja nicht unbedingt so, dass ich nur Lollipops und Sonnenschein in die Welt tragen will. Aber ich finde, dass überall mittlerweile ein extrem zynischer Ton herrscht und an Gemeinheit grenzt“, sagte er dem US-Filmfachblatt „The Hollywood Reporter“ (aktuelle Print-Ausgabe).

Der beste Witz der Welt - lachen Sie mit

Der beste Witz der Welt - lachen Sie mit

Aber er versuche sich nicht darüber zu ärgern: „Ich mag es nicht, sauer zu sein. Da fühle ich mich einfach nicht gut. Es ist sehr menschlich, aber es ist auch ein Kontrollverlust und ich möchte gerne Kontrolle haben“, so Carell. Er war zuletzt in der Komödie „Crazy, Stupid, Love“ (2011) auf der Leinwand zu sehen.

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare