Beim Versuch, einen Vogel zu retten

US-Model Brinkley bei Karibik-Urlaub verletzt

+
Christie Brinkley wurde im Gesicht verletzt.

New York - Beim Versuch einen Vogel zu retten hat sich das frühere US-Model Christie Brinkley (61) schwere Gesichtsverletzungen zugezogen.

Brinkley musste daraufhin ihren Urlaub auf den Turks- und Caicosinseln in der Karibik unterbrechen und wurde per Boot und Flugzeug in ein Krankenhaus nach Miami gebracht, wie sie in der Nacht zum Dienstag per Instagram mitteilte. Brinkley veröffentlichte zudem mehrere Fotos, die sie mit einem blauen Auge und einer genähten Wunde unter der Augenbraue zeigen.

Wie genau sich der Unfall mit dem Vogel zutrug, teilte Brinkley nicht mit. Inzwischen sei sie aber bereits wieder zurück in der Karibik. Brinkley, die vier Mal - unter anderem mit Billy Joel - verheiratet war und drei Kinder hat, war vor allem in den 70er und 80er Jahren als Model erfolgreich und arbeitet auch als Schauspielerin und Designerin.

dpa

Meistgelesene Artikel

So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Köln - Ob Kleider, Baby-Klamotten oder Fitness-Drinks: Mit Werbung auf ihren Profilen bei diversen sozialen Netzwerken verdient Sarah Lombardi …
So viel kassiert Sarah Lombardi pro Werbe-Posting

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare