Zeit für sich

Selena Gomez sagt Konzerte in Australien ab

+
Selena Gomez

Los Angeles/Berlin - US-Sängerin und Schauspielerin Selena Gomez  (21) hat ihre für kommendes Jahr geplanten Konzerte in Australien abgesagt.

Nachdem viele Jahre die Arbeit an erster Stelle gestanden habe, brauche sie jetzt etwas Zeit für sich, hieß es in einer Stellungnahme der Musikerin vom Donnerstag. Darin entschuldigte sie sich auch bei ihren Fans. Ein Sprecher des Popstars habe die Neuigkeiten bestätigt, berichtete das Promiportal "People.com". Bei Twitter oder auf ihrer Website äußerte sich Gomez noch nicht zu der Absage.

dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

New York - Regelmäßig sorgt Donald Trump mit seinen Tweets für Aufsehen. Eines seiner „Opfer“ war auch „Twilight“-Star Kristen Stewart - dabei ging …
Kristen Stewart: Trump war "wirklich besessen" von mir

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare