Neben Cameron Diaz

US-Rapperin Nicki Minaj gibt ihr Film-Debüt

+
Rapperin Nicki Minaj

Los Angeles - US-Rapperin Nicki Minaj (30) geht zum Film. An der Seite von Hollywood-Star Cameron Diaz soll die Musikerin in der Komödie "The Other Woman" ihr Leinwanddebüt geben.

Das berichtete das US-Branchenblatt „Hollywood Reporter“ am Donnerstag. Neben Diaz stehen bereits Leslie Mann, Nikolaj Coster-Waldau und Model Kate Upton als Schauspieler fest. Regie führt Nick Cassavetes, der mit Diaz zuvor den Film „Beim Leben meiner Schwester“ drehte. Das neue Projekt handelt von einer Frau (Diaz), die entdeckt, dass ihr Freund verheiratet ist. Gemeinsam mit der Gattin (Leslie Mann) des untreuen Mannes schwört sie Rache. Minaj soll Diaz' vorlaute Assistentin in einer Anwaltskanzlei spielen. Im Frühsommer soll in New York gedreht werden.

dpa

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare