Er spielte auch bei "Dallas"

US-Schauspieler Dale Robertson gestorben

+
Der amerikanische Schauspieler Dale Robertson ist tot.

Oklahoma - Der amerikanische Schauspieler Dale Robertson ist tot. Er starb im Alter von 89 Jahren. Robertson spielte unter anderem in der US-Kultserie "Dallas" und auch beim "Denver-Clan" mit.

Der amerikanische Schauspieler Dale Robertson ist tot. Er starb bereits am Dienstag im Alter von 89 Jahren nach kurzer Krankheit in einem Krankenhaus in Kalifornien, wie seine Nichte mitteilte.

Robertson wirkte ab Ende der 40er Jahre zunächst in zahlreichen Western mit. Ab Ende der 50er Jahre war er dann in verschiedenen Fernsehproduktionen zu sehen, darunter „Dallas“, „Love Boat“ oder „Der Denver-Clan“, wo er die Rolle des Walter Lankershim spielte.

AP

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare