Bekannt aus zahlreichen Sitcoms

Schauspieler Sherman Hemsley gestorben

+
Sherman Hemsley wurde durch seine Rolle als Geschäftsmann George Jefferson in der Sitcom “Die Jeffersons“ bekannt.

El Paso - Sherman Hemsley hatte Auftritte in zahlreichen Sitcoms, wie “Der Prinz von Bel Air“ oder “Alle unter einem Dach“: Nun ist der Schauspieler im Alter von 74 Jahren gestorben.  

Der US-Fernsehschauspieler Sherman Hemsley ist im Alter von 74 Jahren gestorben. Wie die Polizei im texanischen El Paso am Dienstagabend (Ortszeit) mitteilte, sei Hemsley tot in seinem Haus aufgefunden worden. Die Todesursache stehe noch nicht fest, allerdings gebe es keine Hinweise auf Fremdeinwirkung.

Hemsley wurde durch seine Rolle als Geschäftsmann George Jefferson in der Sitcom “Die Jeffersons“ bekannt. Sie lief von 1975 bis 1985 und wurde zu einer der erfolgreichsten Serien der USA. Hemsley erhielt für seine Rolle Nominierungen für die Fernsehpreise Emmy und Golden Globe. Später war er als Gaststar in zahlreichen Serien zu sehen, darunter “Der Prinz von Bel Air“, “Alle unter einem Dach“ und “Allein unter Nachbarn“.

dapd

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Hollywood attackiert ihn, Musiker distanzieren sich: Die Suche nach Stars zur Vereidigung wird für Donald Trump zur Blamage. Schweren Herzens …
Künstler boykottieren Trumps Vereidigung

Kommentare