US-Schauspielerin Amanda Peet zum dritten Mal Mutter

+
Amanda Peet und David Benioff freuen sich über einen Jungen. Foto: Mike Nelson

Los Angeles (dpa) - Zwei Töchter hat sie schon, nun ist ein Junge dazugekommen: Die amerikanische Schauspielerin Amanda Peet (42) hat ihr drittes Kind zur Welt gebracht. Das bestätigte ihr Sprecherteam der Deutschen Presse-Agentur.

Mit Ehemann David Benioff (44) hat sie bereits zwei Töchter im Alter von vier und sieben Jahren. Peet ist seit 2006 mit dem Drehbuchschreiber und Produzenten verheiratet. Der Zeitschrift "People" zufolge wurde Söhnchen Henry in Los Angeles geboren.

Peet ("Was das Herz begehrt") spielte die Hauptrolle in Roland Emmerichs Endzeit-Thriller "2012", Benioff ist Mitproduzent der erfolgreichen Fantasy-Serie "Game of Thrones".

Meistgelesene Artikel

Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Washington - Auf der Suche nach großen Namen für die Feierlichkeiten zur Amtseinführung des künftigen US-Präsidenten Donald Trump ist auch Sänger und …
Moby legt bei Trump auf - unter einer kuriosen Bedingung

Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

München - Die Trennung von Sarah und Pietro Lombardi ist seit Monaten das beherrschende Thema der Boulevardpresse. Jetzt äußert sich Sarah in einem …
Sarah bereut ihren Betrug, aber „das war kein One-Night-Stand“

Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Erfreulich: In der Seehundstation Friedrichskoog, die Robben-Waisen aufnimmt, war weniger los als in den Vorjahren.
Kegelrobbensaison: Rekord bei Jungtieren

Kommentare